Co2-Handel.de - Das Portal zum Emissionshandel und Klimaschutz
Sie sind hier: Home » Politik » Weltweit
Seite empfehlen

Mexiko könnte zweites Land weltweit mit eigenem Klimaschutzgesetz werden (17.04.2012)

Mexiko könnte nach Großbritannien das zweite Land weltweit werden, das ein eigenes Gesetz gegen den Klimawandel vorweisen kann. Das Repräsentantenhaus hat ein entsprechendes Klimaschutzgesetz gebilligt. Sollte das Gesetz auch noch den Senat passieren, müsste das Land seine CO2-Emissionen bis zum Jahr 2050 um 50 Prozent drosseln.

Unter anderem sollen dafür Subventionen für fossile Brennstoffe auslaufen. Erneuerbare Energien sollen sich im Wettbewerb gegen Öl, Gas und Kohle behaupten können. Im Gesetz ist auch der Handel mit Zertifikaten vorgesehen, wie die Organisation Responding to Climate Change (RTCC) auf ihrer Webseite schreibt.

Bild: Stephen McKay CC2.0Bis 2020 sollen die Emissionen des Landes um 30 Prozent zurückgehen. Bis 2024 sollen 35 Prozent des Strombedarfs aus sauberen Energiequellen gespeist werden. Mexiko gilt derzeit als elftgrößter Emittent des Treibhausgases. Bis 2050 könnte das Land noch einige Plätze im Ranking der größten Luftverschmutzer gutmachen, befürchten die Umweltschützer.

Während Vertreter aus der Stahl- und Kohleindustrie des Landes sich gegen das Gesetz ausgesprochen hatten, begrüßten ausländische Unternehmen die Gesetzesinitiative, um Vertrauen in grüne Investitionen in dem Land zu schaffen. Für Samatha Smith, Leiterin der Klima- und Energieinitiative der Umweltorganisation WWF, ist an der Entwicklung besonders interessant, dass Mexiko nicht wirklich ein reiches Land ist. Etwa 40 Prozent der Bevölkerung leben nach Angaben der mexikanischen Regierung in Armut. "Regierung und Parlament haben erkannt, dass ein Ende der Armut und Wirtschaftswachstum viel schwieriger zu erreichen sein werden, wenn nichts gegen den Klimawandel getan wird", schreibt sie auf der WWF-Internetseite. (DJ/sir)


Quelle: djnewsletters.de / Dow Jones TradeNews Emission

© Bild: Stephen McKay CC2.0



Ihr Partner für den CO2-Fußabdruck:

Ihr Partner für den CO2 Fußabdruck: klimAktiv


17.04.2014

Brazil Kicks Off Carbon Neutral Goal for FIFA World Cup

Österreichischer Umweltminister Rupprechter fordert Mobilitätswende für Europa

Kirchen betreiben in Deutschland bereits rund 2.000 Solaranlagen

Sachsen-Anhalt erlaubt Behörden Kauf von teuren Öko-Autos

Union setzt Ministerin Hendricks beim Klimaschutz unter Druck

CO2 - Marktbericht vom 17.04.2014

16.04.2014

Braunkohleverstromung: Milliardengewinne auf Kosten des Klimas

Intelligente Energie: 20 Elektroautos mit SchwarmStrom starten Flottenversuch in Berlin

Polen wegen Nichteinhaltung der EU-Rechtsvorschriften über fluorierte Treibhausgase verklagt

Das energieeffiziente Büro:Trends zum Stromsparen am Arbeitsplatz

Studie unterstreicht Nutzen von Pumpspeicherwerken für Energiewende

Schweizer Bundesrat will Kyoto-Verpflichtung weiterführen

CO2 - Marktbericht vom 16.04.2014

15.04.2014

UBA-Studie: ''Treibhausgasneutrales Deutschland im Jahr 2050''

Neue Broschüre der EnergieAgentur.NRW: ''Klimaneutrale Veranstaltungen''

Veränderungen in der Landnutzung bewirken Erwärmung der Erdoberfläche

Zweiter Monitoring-Bericht ''Energie der Zukunft''

Geschäftsführerin der EU-Klimapartnerschaft: Privater, öffentlicher und akademischer Sektor können dem Klimawandel gemeinsam die Stirn bieten

Gabriel beklagt mangelnde weltweite Zusammenarbeit beim Klimaschutz

CO2 - Marktbericht vom 15.04.2014

14.04.2014

Auch Chemiker sehen sich in der Pflicht auf den Klimawandel zu reagieren

Schottische Unabhängigkeit beeinträchtigt Energiesektor


Carbon Tracker warnt vor Bedrohung der Finanzmärkte durch CO2-Blase in Bilanzen

Germanwatch und Brot für die Welt zum neuen IPCC-Bericht

Wegziehen oder Aufschütten? Malediven kämpfen gegen den Untergang

Branche für Minderung des Stromverbrauchs von Kaffeemaschinen

CO2 - Marktbericht vom 14.04.2014

13.04.2014

Kostet nicht die Welt: Wissenschaft rechnet Klimaschutz vor

11.04.2014

Aktivisten fordern Subventionsstopp fossiler Energien

Milder Winter schont Geldbeutel der Verbraucher beim Heizen

Energieverbrauch von Heizungspumpen um bis zu 90 Prozent gesunken

Kyoto-Protokoll: Die Schweiz hat ihre Verpflichtungen 2008–2012 erfüllt

Solarstromanlagen werden fit gemacht für noch stabilere Netze

CO2 - Marktbericht vom 11.04.2014

10.04.2014

BEE: EU-Mitgliedsstaaten sollten gegen Brüsseler Leitlinien klagen

''Mehrweg ist Klimaschutz'': Aktion zum umweltfreundlichen Getränkekauf

Forscher: Kamele setzen weniger Methan frei als Kühe

Leichtere Weinflaschen tragen geringeren CO2-Rucksack


Das bedeuten die EU-Energiepläne für Industrie und Verbraucher

CO2 - Marktbericht vom 10.04.2014

Deutschlands fragwürdige Milliarden für Kohlemeiler