Co2-Handel.de - Das Portal zum Emissionshandel und Klimaschutz
Sie sind hier: Home » Politik » Weltweit
Seite empfehlen

Südkorea beginnt 2015 mit dem verpflichtenden Emissionshandel (04.05.2012)

Südkorea beginnt im Jahr 2015 mit dem CO2-Handel. Ein lang verzögertes Gesetz ist am Mittwoch vom Parlament gebilligt worden. Damit wird Südkorea eines der ersten asiatischen Länder mit einem landesweiten Emissionshandelssystem.

Die Industrie hatte sich lange gegen diesen Plan gewehrt, weil sie um die Wettbewerbsfähigkeit des Landes im Export fürchtet. Der starke Gegenwind hatte eine Umsetzung des Gesetzes lange verhindert. Das Gesetz hing seit April vergangenen Jahres im Komittee für Klimawandel und grünes Wachstum fest.

Südkorea Bild: Himasaram CC3.0China arbeitet an einem vergleichbaren System, das ebenfalls 2015 umgesetzt werden soll. Australien und Neuseeland haben vergleichbare CO2-Handelssysteme bereits gebilligt.

Die Details für das südkoreanische System müssen noch geklärt werden. So ist beispielsweise noch offen, ob es eine Börse geben wird. Die Treibhausgasemissionen des asiatischen Staates waren im Jahr 2010 die siebtgrößten weltweit, sie machten 1,8 Prozent des weltweiten Ausstoßes aus.

Laut der aktuellen Gesetzesversion gilt die Emissionshandelspflicht für Unternehmen, die 125.000 t CO2 jährlich freisetzen, und für Arbeitsplätze mit einem CO2-Ausstoß von mindestens 25.000 t CO2 pro Jahr. (DJ/sir)


Quelle: djnewsletters.de / Dow Jones TradeNews Emissions

© Südkorea Bild: Himasaram CC3.0



Ihr Partner für den CO2-Fußabdruck:

Ihr Partner für den CO2 Fußabdruck: klimAktiv


23.04.2014

''Teurer Spaß'' - Gabriel auf der Pekinger Automesse

Frühling und Sommer sind die beste Zeit für energetische Modernisierungen

Neues zum 1. Mai beim Energieausweis für Gebäude

Energetische Sanierung an niedersächsischen Hochschulen startet

Merkel prüft Tusk Vorschläge zu europäischer Energieunion

CO2 - Marktbericht vom 23.04.2014

22.04.2014

CO2 - Marktbericht vom 22.04.2014

Re-Co-Forschungsprojekt zeigt Energieeffizienzpotenziale auf

Agora Energiewende: Erneuerbare sind preiswerter als Atomstrom

AEE: Erneuerbare Energien stärken den Wirtschaftsstandort Deutschland

«Focus»: Bundesrechnungshof für Auflösung des Klimafonds

China setzt auf deutsche Hilfe beim Energiesparen

Apple betont Fortschritte beim Umweltschutz

17.04.2014

Brazil Kicks Off Carbon Neutral Goal for FIFA World Cup

Österreichischer Umweltminister Rupprechter fordert Mobilitätswende für Europa

Kirchen betreiben in Deutschland bereits rund 2.000 Solaranlagen

Sachsen-Anhalt erlaubt Behörden Kauf von teuren Öko-Autos

Union setzt Ministerin Hendricks beim Klimaschutz unter Druck

CO2 - Marktbericht vom 17.04.2014

16.04.2014

Braunkohleverstromung: Milliardengewinne auf Kosten des Klimas

Intelligente Energie: 20 Elektroautos mit SchwarmStrom starten Flottenversuch in Berlin

Polen wegen Nichteinhaltung der EU-Rechtsvorschriften über fluorierte Treibhausgase verklagt

Das energieeffiziente Büro:Trends zum Stromsparen am Arbeitsplatz

Studie unterstreicht Nutzen von Pumpspeicherwerken für Energiewende

Schweizer Bundesrat will Kyoto-Verpflichtung weiterführen

CO2 - Marktbericht vom 16.04.2014