Co2-Handel.de - Das Portal zum Emissionshandel und Klimaschutz
Seite empfehlen

Polen will Atompläne mit Deutschland besprechen (28.04.2011)

Warschau - Polen hält am geplanten Atomeinstieg fest, will aber bei der Umsetzung seiner AKW-Pläne Rücksicht auf Deutschland nehmen. Er habe versprochen, alle Atompläne samt der Standortfrage mit der deutschen Seite «über das Übliche hinaus» zu besprechen, sagte der polnische Umweltminister Andrzej Kraszewski am Donnerstag in Warschau.

Damit solle die volle Transparenz des Prozesses gewährleistet werden, erläuterte Kraszewski nach einem Treffen des Deutsch-Polnischen Umweltrates, das er zusammen mit Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) leitete.

Der polnische Minister bezeichnete die Atomkraft als die einzige Möglichkeit, den Anteil der Kohle an Stromerzeugung von derzeit 92 Prozent in Polen zu verringern. Damit soll der hohe CO2-Ausstoß reduziert werden. «Wir sehen keine Alternative», meinte Kraszewski. Röttgen sagte, jedes Land müsse seine Entscheidungen treffen. Das belaste nicht die Freundschaft. Er verwies aber auf die Bedeutung der Sicherheit. «Sicherheit ist ein europäisches Gut und muss europäisch koordiniert werden», sagte der Bundesumweltminister.

Er begrüßte die geplanten Stresstests für Atomkraftwerke in Europa. Polen will 2016 mit dem Bau des ersten Atomkraftwerkes beginnen. Als möglicher Standort gilt Zarnowiec nordwestlich von Danzig. Der erste Atomstrom soll 2020 fließen. Bis 2030 sind insgesamt zwei Kernkraftwerke mit einer Gesamtleistung von 6000 Megawatt geplant.


Quelle: dpa



GLS Bank


23.04.2014

''Teurer Spaß'' - Gabriel auf der Pekinger Automesse

Frühling und Sommer sind die beste Zeit für energetische Modernisierungen

Neues zum 1. Mai beim Energieausweis für Gebäude

Energetische Sanierung an niedersächsischen Hochschulen startet

Merkel prüft Tusk Vorschläge zu europäischer Energieunion

CO2 - Marktbericht vom 23.04.2014

22.04.2014

CO2 - Marktbericht vom 22.04.2014

Re-Co-Forschungsprojekt zeigt Energieeffizienzpotenziale auf

Agora Energiewende: Erneuerbare sind preiswerter als Atomstrom

AEE: Erneuerbare Energien stärken den Wirtschaftsstandort Deutschland

«Focus»: Bundesrechnungshof für Auflösung des Klimafonds

China setzt auf deutsche Hilfe beim Energiesparen

Apple betont Fortschritte beim Umweltschutz

17.04.2014

Brazil Kicks Off Carbon Neutral Goal for FIFA World Cup

Österreichischer Umweltminister Rupprechter fordert Mobilitätswende für Europa

Kirchen betreiben in Deutschland bereits rund 2.000 Solaranlagen

Sachsen-Anhalt erlaubt Behörden Kauf von teuren Öko-Autos

Union setzt Ministerin Hendricks beim Klimaschutz unter Druck

CO2 - Marktbericht vom 17.04.2014

16.04.2014

Braunkohleverstromung: Milliardengewinne auf Kosten des Klimas

Intelligente Energie: 20 Elektroautos mit SchwarmStrom starten Flottenversuch in Berlin

Polen wegen Nichteinhaltung der EU-Rechtsvorschriften über fluorierte Treibhausgase verklagt

Das energieeffiziente Büro:Trends zum Stromsparen am Arbeitsplatz

Studie unterstreicht Nutzen von Pumpspeicherwerken für Energiewende

Schweizer Bundesrat will Kyoto-Verpflichtung weiterführen

CO2 - Marktbericht vom 16.04.2014