Co2-Handel.de - Das Portal zum Emissionshandel und Klimaschutz
Sie sind hier: Home » Klima & Wirtschaft » Management
Seite empfehlen

Emnid-Umfrage: Kommunale Unternehmen sind Spitzenreiter in Sachen Vertrauen (26.08.2009)

Kommunale Unternehmen genießen hohes Vertrauen, die Kunden erwarten aber auch wachsendes Engagement im Umwelt- und Klimabereich

Umfrageergebnisse Grafik: VKUBerlin - Das Umfrageinstitut TNS Emnid hat im Auftrag des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU) in diesem Sommer eine repräsentative Haushaltskundenbefragung durchgeführt, deren Ergebnisse heute der Öffentlichkeit vorgestellt wurden.

"Beim Vertrauen in Institutionen liegen die Stadtwerke mit 81 Prozent auf Platz 1 und damit sogar vor den Sparkassen", so der Präsident des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU), Hannovers Oberbürgermeister Stephan Weil. "92 Prozent der Bürgerinnen und Bürger bewerten ihre Stadtwerke als zuverlässig und 91 Prozent sind mit der Gesamtleistung der kommunalen Unternehmen zufrieden."

Diese sehr guten Umfrageergebnisse sind für Weil Beleg dafür, dass die kommunalen Unternehmen mit ihrer örtlichen Verankerung, der Nähe zum Kunden und einer sicheren Versorgung mit Strom, Gas und Trinkwasser sowie einer effektiven Abfallwirtschaft das richtige Geschäftsmodell haben. Ein Geschäftsmodell, das durch den Gedanken Citizen Value geprägt ist und bei dem die Gewinne der Unternehmen auch wieder der örtlichen Gemeinschaft zugute kommen. Damit unterscheiden sie sich deutlich von den privaten Anbietern.

Für den VKU-Hauptgeschäftsführer Hans-Joachim Reck machen die Ergebnisse eines klar: Die Bürgerinnen und Bürger wollen mit großer Mehrheit bei Strom, Gas und Wasser durch ein kommunales Unternehmen versorgt werden und sind mit 70 Prozent deutlich gegen eine Privatisierung von kommunalen Unternehmen.

Die Umfrage zeigt darüber hinaus, dass das Umweltbewusstsein der Kunden stetig zunimmt und sie von ihren Energieversorgern ein weiter wachsendes Engagement in diesem Bereich wünschen. Bereits heute kommt 80 Prozent des kommunal erzeugten Stroms aus Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen. Und mit Investitionen in Wind, Sonne und Holz leisten die Stadtwerke einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz.


Quelle: Verband kommunaler Unternehmen e.V.

© Umfrageergebnisse Grafik: VKU



GLS Bank


24.04.2014

Wege zum umweltschonenden Kraftstoffeinsatz für die Luftfahrt

Bundesregierung legt Kriterien für förderfähige Elektroautos fest

Energiewende im Verkehrssektor kommt nur langsam in Gang

Studie: Emissionshandel schadet Industrie weniger als befürchtet

CO2 - Marktbericht vom 24.04.2014

23.04.2014

''Teurer Spaß'' - Gabriel auf der Pekinger Automesse

Frühling und Sommer sind die beste Zeit für energetische Modernisierungen

Neues zum 1. Mai beim Energieausweis für Gebäude

Energetische Sanierung an niedersächsischen Hochschulen startet

Merkel prüft Tusk Vorschläge zu europäischer Energieunion

CO2 - Marktbericht vom 23.04.2014

22.04.2014

CO2 - Marktbericht vom 22.04.2014

Re-Co-Forschungsprojekt zeigt Energieeffizienzpotenziale auf

Agora Energiewende: Erneuerbare sind preiswerter als Atomstrom

AEE: Erneuerbare Energien stärken den Wirtschaftsstandort Deutschland

«Focus»: Bundesrechnungshof für Auflösung des Klimafonds

China setzt auf deutsche Hilfe beim Energiesparen

Apple betont Fortschritte beim Umweltschutz

17.04.2014

Brazil Kicks Off Carbon Neutral Goal for FIFA World Cup

Österreichischer Umweltminister Rupprechter fordert Mobilitätswende für Europa

Kirchen betreiben in Deutschland bereits rund 2.000 Solaranlagen

Sachsen-Anhalt erlaubt Behörden Kauf von teuren Öko-Autos

Union setzt Ministerin Hendricks beim Klimaschutz unter Druck

CO2 - Marktbericht vom 17.04.2014